Auf dieser Seite finden Sie einiges an Fakten und Wissenswertem zu unserem Verein.
Falls doch noch Fragen offenbleiben, kontaktieren Sie uns – wir helfen ihnen gerne weiter.
(Die unterschiedlichen Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten, finden Sie unter dem Navigationspunkt „Kontakt“)

(Mit einem Klick auf Zeile machen Sie die Antwort auf die Frage sichtbar!)

Ich will mitmachen - wo ist der Aufnahmeantrag?

OGV-Beitrittserklärung

Mehr Infos:

OGV-Kirrberg / Wolfgang Lambert
Kirchbergstraße 36
66424 Homburg
Telefon : 06841 99 48 29

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Einzelpersonen:                                  15,- Euro

Familien, Partnerschaften u.ä.:           20,-  Euro

Wie alt ist der OGV-Kirrberg?

Der Obst- und Gartenbauverein von Kirrberg, ein Stadteil von Homburg,
wurde 1950 gegründet und ist seit dieser Zeit fester Bestandteil des dörflichen
Vereinslebens.

Wieviele Mitglieder hat der OGV-Kirrberg?

Zur Zeit hat der Verein mehr als 300 Mitglieder, davon etwa 40 jünger als 18 Jahre.

Warum wird man Mitglied beim OGV-Kirrberg?

Unsere Mitglieder stellen eine Gemeinschaft dar, die an der Natur interessiert sind, sich für den Erhalt von
Streuobstwiesen und alten Obstsorten einsetzen, eigenes Obst verwerten (siehe auch „Brennerei“), als Hobbygärtner aktiv sind, sich für Kräuter und Kräuteressenzen interessieren und die Geselligkeit lieben.

Wie wird man Mitglied im OGV Kirrberg?
OGV-Beitrittserklärung

Mehr Infos:

OGV-Kirrberg / Wolfgang Lambert
Kirchbergstraße 36
66424 Homburg
Telefon : 06841 99 48 29

Wie sieht das Leitbild des OGV-Kirrberg aus?

Präambel:

Der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der dörflichen Gemeinschaft.
Mit seinen Mitgliedern engagiert er sich nicht nur im Rahmen des regen Vereinslebens, sondern übernimmt
auch Verantwortung bei der Vermittlung von Wissen im Bereich Obst- und Gartenbau, bei der Herstellung von Edelbränden und Likören sowie bei der Verwendung von Kräutern und Wildfrüchten und daraus hergestellten Produkten.
Sämtliche Produkte, die der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg für andere oder sich selbst herstellt bzw. unter seinem Namen vermarktet, verkauft oder unentgeltlich abgibt, basieren auf gesunden und hochwertigen Rohstoffen. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften auch bei der Verwendung von Hilfs- und Zusatzstoffen hat in allen Fällen höchste Priorität.
Die Produkte des Obst- und Gartenbauvereins Kirrberg sind sicher und ungefährlich für Leib und Leben, sofern kein Mißbrauch damit getrieben wird. Dies gilt vor allem für die Anwendung der Kräuteressenzen und den Genuß von Edelbränden und Likören.
Durch die vereinseigene Abfindungsbrennerei ist der Obst- und Gartenbauverein auch Dienstleister für Mitglieder und Nichtmitglieder. Die Erbringung dieser Dienstleistung geschieht ausnahmslos unter Erfüllung der zollrechtlichen Vorgaben für Abfndungsbrennereien. Fach- und Sachkenntnis sowie Transparenz sind die wesentlichen Merkmale dieser Dienstleistung.

Das Selbstverständnis:

Der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg ist eine parteipolitisch unabhängige Organisation, die auf der Basis einer freiwilligen Mitgliedschaft ruht. Die Mitglieder bringen sich mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung, ihrer Leidenschaft und ihren Möglichkeiten ein.
Ein reger und stetiger Austausch zwischen Mitgliedern, Ausschuss und Vorstand stellt sicher, dass die Interessen des Vereins und seiner Mitglieder gewahrt bleiben, Handlungsbedarf erkannt wird und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt werden.
Durch Transparenz, Loyalität, Toleranz und Hilfsbereitschaft der Mitglieder untereinander aber auch im Kontakt mit anderen gesellschaftlichen Gruppierungen trägt der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg zu einer gelebten Demokratie nicht nur in der örtlichen Gemeinschaft bei.
Das lebendige und engagierte Eintreten für die Interessen und Werte der Mitglieder ist deutliches Zeichen der Verläßlichkeit und der Glaubwürdigkeit nach innen und außen.

Alles über unsere vereinseigene Brennanlage

Unser Verein ist stolz darauf, seit mehr als 60 Jahren eine eigene Brennanlage zu besitzen, die von uns als Abfindungsbrennerei betrieben wird. Die Brennanlage steht dabei während des Brennprozesses nicht unter zollamtlichem Verschluss. Daher wird die fällige Alkoholsteuer nach Art und Menge der angemeldeten Maische vom Zollamt vor dem Brennvorgang festgesetzt.

Was wird alles gebrannt?

In der vereinseigenen Brennerei werden Edelbrände, Liköre und Spezialitäten
aus Obst und Wildfrüchten hergestellt.

Ist die Brennanlage nur für Vereinsmitglieder nutzbar?

Nein, in unserer Brennanlage wird nicht nur für den Verein selbst oder seine Mitglieder Obstmaische gebrannt, sondern auch für Nichtmitglieder. Auch ihnen stehen unsere erfahrenen Brenner mit Rat und Tat zur Seite.

Gibt es vereinseigene Gartenanlagen oder ähnliches?

Ja, der OGV-Kirrberg betreibt zwei Pflanzanlagen, zum einen den Kräutergarten und eine Streuobstwiese, den sogenannten ‚Hortus Fructus‘.

Was erwartet den Besucher des Kräutergartens?
Im Kräutergarten finden sich in verschiedenen Abteilungen nicht nur Küchen- und Wildkräuter, sondern es werden auch mediterrane Kräuter sowie zahlreiche Arznei- und Heilkräuter angepflanzt. Besondere Erwähnung verdient das Tee- und Minzefeld.
Wo kann man mehr zum Thema 'Kräuter' erfahren?

Der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg führt zu diesen Themenschwerpunkten von Experten geführte Kräuterwanderungen durch.

Was hat es mit dem 'Hortus Fructus' auf sich?

Der Hortus Fructus ist eine vereinseigene Streuobstwiese und ist neben weiteren gepachteten Obstanlagen Garant für den Fortbestand auch von von alten Obstsorten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auch auf naturbelassenem Obst, das chemisch weitestgehend unbehandelt und ungedüngt ist. Hierdurch wird ein wichtiger Beitrag zum Erhalt unser Kulturlandschaft geleistet.
Das geerntete Obst wird anschließend in der eigenen Brennerei zu qualitativ hochwertigen Produkten weiterverarbeitet.

Gibt es weitere Veranstaltungen und Schulungen innerhalb des OGV-Kirrberg?

Zu den genannten Themenkreisen Brennerei, Kräutergarten und Streuobstwiese bietet der Obst- und Gartenbauverein Kirrberg zahlreiche Schulungsmaßnahmen, Seminare, Workshops und Vorträge mit eigenen (oder auch externen) Experten an. Außerdem verschicken wir entsprechende Ankündigungen über unseren Newsletter (unter dem Navigationspunkt „Aktuelles -> Newsletter“ kann man sich ein- oder austragen).

Wo bzw. wie sind die Produkte des OGV Kirrberg zu beziehen?
Fragen Sie einfach über das Kontaktformular an, ob das gewünschte Produkt überhaupt verfügbar ist. Manchmal sind wir ausverkauft, manchmal ist das gewünschte Produkt noch nicht abgefüllt, manchmal gibt es einfach nicht genug Obst oder die Schnecken haben die Kräuter gefressen. Sie können aber auch gerne ihre Anfrage in den Briefkasten am Brennhaus einwerfen. Oder Sie rufen uns einfach an.