Liste der Kräuteressenzen des OGV Kirrberg
 
Monoessenzen

Stand Oktober 2020

Ackerschachtelhalm
Aroniabeere
Breitwegerich
Cannabis
Gänsefingerkraut
Hagebutte
Hanf
Holunderbeeren
Ingwer (Wurzel)
Johanniskraut
Kapuzinerkresse
Kardenwurzel
Löwenzahn (Wurzel)
Macawurzel
Mädesüss
Mariendistelsamen
Melisse
Odermennig
Pfefferminze
Quitte
Rosenwurz
Rosskastanie
Salbei
Schafgarbe
Schlehdorn
Schöllkraut
Spitzwegerich
Thymian (Quendel)
Walnusskämben
Wasserdost
Weidenrinde
Weidenröschen
Weißdornbeeren
Kräuteressenzmischungen (Kombiessenzen)

Stand Oktober 2020

Mischung aus Schafgarbe und Thymian
Mischung aus Melisse, Pfefferminze, Schafgarbe
Mischung aus Johanniskraut, Melisse
Mischung aus Brennessel, Löwenzahn
Mischung aus Spitzwegerich, Thymian
Mischung aus Breitwegerich, Spitzwegerich
Mischung aus Mariendistelsamen, Odermennig
Mischung aus Holunderbeere, Ingwer, Schlehdorn
Mischung aus Aronia, Kapuzinerkresse, Wasserdost
Mischung aus Breitwegerich, Johanniskraut
Mischung aus Ingwer, Pfefferminze
Mischung aus Odermennig, Schafgarbe

Leider dürfen wir an dieser Stelle weder Hinweise geben auf mögliche gesundheitliche Wirkungen unserer „Kirrberger Drobbe“ noch mögliche Einflüsse aufzeigen auf eventuelle Befindlichkeitsstörungen. Daher fordern wir alle Interessierten auf, sich selbst zu informieren, ob Pflanzen oder Heilkräuter wie in der Naturmedizin bzw. Volksmedizin seit Jahrhunderten beschrieben positive Reaktionen und Wirkungen beim Menschen (und Tieren) hervorrufen können.
Gerne können Sie sich auch bei uns unter
info@ogv-kirrberg.de
informieren, weitere Informationen anfordern oder ein persönliches Gespräch vereinbaren.
Unsere überarbeitete und aktualisierte Broschüre über die „Kirrberger Drobbe“ wird in Kürze erscheinen.